Presse of Klavierduo SEO & KATO Official Website

  • "Bei einer grossartigen Auffuehrung in der Allerheiligen-Hofkirche konnte Bela Bartoks Sonate fuer zwei Klaviere und Schlagzeug einmal mehr ihre fesselnde Komplexitaet, ihre Kraft und Schoenheit entfalten. Die beiden Fluegel standen so, dass Kuni Seo und Shinichiro Kato mit den Schlagzeugern Peter Sadlo und Thanasis Papadimitriou mittels Blicken unmittelbar kommunizieren konnten. Der Hoerer wiederum konnte so das Spiel der Haende genau verfolgen, was nicht nur im voraustuermenden Finale ein Genuss war, sondern auch fuer die Steigerungswellen des Kopfsatzes und seine kompositorische Dichte als optischer Leitfaden diente. Die vier Musiker bildeten ein phantastisch aufeinander abgestimmtes Quartett, das rhythmisch, in den Tempomodifikationen und in der klanglichen Balance ebenso praezise wie lebendig agierte. .... "
  • KLAUS KALCHSCHMID Dienstag, 1. April 2008 Sueddeutsche Zeitung
  • "Ihr zartfuhlendes skulptiertes Spiel wurde von aristokratischer Anmut markiert -- die gerade Essenz der Musik. "
  • The Miami Herald 2006
  • "Das Seo und Kato Duo - wohlverdiente Gewinner des ersten Preises mit $20,000 -- spielte mit einem leichten Anschlag und einer schwindligen unbekummertheit den ersten Satz des klavierduokonzertes von Mendelssohn. Ihre glanzende flinke Auffuhrung vom Martinus Konzert war mir ein totales Vergnugen. Der tokkata-artige ersten und dritten Satz wurden mit der sprudelnden Energie gespielt, mit der genialen herabsturzenden Laufen erfullt. "
  • The Miami Herald 2005
  • "transzendente Superlativische"
  • South Florida 2006